Kurzgeschichten aus der Apotheke — Teile 3–7

Blutregen, Cholin/Codein, “Ich habe ein Problem!”, Der Spritzer, Die Wurzel allen Übels

Image for post
Image for post
Photo by Suzy Hazelwood from Pexels

Teil 3: Blutregen

Teil 4: Cholin/Codein

“Ich will mein Codein abholen, das ich telefonisch bestellt habe!”

“Wann hatten Sie das Codein denn bestellt?”, fragte ich nach.

“Nicht Codein. Cholin”, erwiderte sie genervt.

“Wo sind die Smileys hin, können Sie die zurückholen?”

“Nein, leider nicht”, entgegnete ich.

“Dann bekommen Sie halt beim nächsten Mal eine Bewertung von mir!”

“Ich freue mich schon darauf”, war meine freundliche Antwort

Teil 5: “Ich habe ein Problem!”

“Ich habe ein Problem!”

“Ja, bitte?”

“Es ist so: Ich habe kein Utrogest mehr und mein Frauenarzt ist leider nicht da”, erklärte sie mir.

“Dann müssten Sie zu einem anderen Arzt gehen, der Ihnen das verordnet.”

“Ich soll einfach zu einem anderen Arzt gehen, der mich gar nicht kennt?”

“Ganz genau. Denn abgesehen davon, dass ich Sie auch nicht kenne, würde ich mich sogar noch strafbar machen, wenn ich Ihnen das rezeptpflichtige Arzneimittel ohne Rezept geben würde.”

“Das ist ja unglaublich. Ich fasse es nicht! Hier komme ich nie wieder her!

“Das ist bedauerlich”, sagte ich nicht ganz ehrlich.

Teil 6: #DerSpritzer

“Entsorgen Sie das!”

“Sie sind dazu verpflichtet!”

“Nein, wir sind nicht dazu verpflichtet und Spritzen nehmen wir sowieso nicht an.”

“Doch Sie sind dazu verpflichtet!”

“Sie können die Spritzen ganz normal über den Hausmüll entsorgen, der wird verbrannt”, erklärte ich ihm.

“Sie entsorgen das. Ich nehme die Spritzen nicht wieder mit.”

Teil 7: Die Wurzel allen Übels

“Guten Tag.”

“Guten Tag, Peppa Wutz am Apparat.”

“Guten Tag, Frau Wutz, was kann ich für Sie tun?”

“Ich wollte fragen, ob sie mir eine Vaginalcreme herstellen könnten. Aus Yamswurzel.”

“Aus Yamswurzel? Eine Vaginalcreme?”

“Ja, meine homöopathische Ärztin hat mir das empfohlen, weil ich keine Östrogene nehmen will. Ich will keine Chemie.”

“Wir sollen Ihnen eine homöopathische Yamswurzelvaginalcreme herstellen, verstehe ich Sie da richtig?”

“Nein, nicht homöopathisch. Nur halt ohne Chemie.”

“Ohne Chemie wird das schwierig, denn alles ist Chemie. Moment, ich schaue mal nach, wie das so mit den Studien ist. Ob es da einen Wirknachweis gibt.”

“Tut mir leid, es gibt keine nachgewiesene Wirkung.”

“Sie wissen ja, wie das mit den Studien ist.”

“Nein, wie denn?”

“Na, die meisten sind gefälscht.”

“Nein, das entspricht im Großen und Ganzen nicht der Wahrheit. Auch wenn es vereinzelt gefälschte Studien gibt, wie die von Wakefield zum Beispiel.”

“Davon weiß ich nichts. Aber vielen Dank für Ihre Hilfe.”

“Gerne.”

“Auf Wiederhören.”

“Auf Wiederhören.”

#DerApotheker — Artikel auf deutsch — Impressum & Friend-Links: https://medium.com/@ApothekerDer/impressum-friend-links-f885bf830d09 oder als Featured Article.

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store