Jede Krankenkasse bezahlt Homöopathie.

Es wird Zeit, dass sich das ändert.

Bild von Alexas_Fotos auf Pixabay

DENN:

Jede Krankenkasse bezahlt Homöopathie. Weil sie es muss.

ABER:

Für Kinder unter 12 Jahren und für Jugendliche mit Entwicklungsstörungen bis zum 18. Lebensjahr gilt das nicht.

489

Das heißt:

186

Was man den Krankenkassen allerdings vorwerfen kann:

Viele Krankenkassen bieten ihren Mitgliedern als sogenannte Satzungsleistung an, ihnen ihre homöopathischen “Arzneimittel” zu bezahlen. Diese müssen vom Vertragsarzt auf einem grünen Rezept verordnet werden und dann vom Versicherten bei der Krankenkasse eingereicht werden.

Zitat von Frau Maag aus dem selben Interview:

Aber:

Zehn Millionen Euro sind zehn Millionen Euro.

#DerApotheker — Artikel auf deutsch — Impressum & Friend-Links: https://medium.com/@ApothekerDer/impressum-friend-links-f885bf830d09 oder als Featured Article.

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store